In der Tagespflege dürfen keine Medikamente verabreicht werden.

Bei einer erforderlichen Medikamentenvergabe (chronische Erkrankung, Antibiotika) muss eine schriftliche Verordnung des zu behandelnden Arztes vorliegen, mit eindeutiger Formulierung zur Dosierung, Lagerung und Dauer der Einnahme enthalten.

Außerdem müssen die Erziehungsberechtigten eine schriftliche Einverständniserklärung vorlegen.

Bitte unbedingt beachten!!

Medikamentenvergabe
Home über mich Rahmenbedingungen Konzept